Paris (SID) - In den letzten beiden Jahren haben chinesische Firmen Sponsorengelder in Höhe von 32,1 Millionen Euro an europäische Top-Fußballvereine überwiesen. Das ergab eine Untersuchung des Medienstrategie-Spezialisten Repucom. Der größte Investor ist der Smartphone-Hersteller Huawei, unter anderem Partner von Vizemeister Borussia Dortmund, AC Mailand, Paris St. Germain und Ajax Amsterdam.