Brüssel (SID) - Der belgische Radrennstall um den deutschen Topsprinter Marcel Kittel geht in der kommenden Saison unter dem neuem Namen Quick-Step Floors an den Start. Der Bodenbeläge-Hersteller Quick-Step wird damit alleiniger Haupt- und Namenssponsor. Nahrungsergänzungsmittel-Fabrikant Etixx, der zuletzt vorrangiger Geldgeber des Teams unter dem Namen Etixx-Quick-Step war, bleibt als Partner in kleinerem Umfang erhalten.

"Wir sind froh, dass Quick-Step die Chance ergriffen hat und unser Titelsponsor wird. Wir haben zusammen schon viele Ziele erreicht", sagte der mächtige Teamchef Patrick Lefevere.

Quick-Step ist seit 1999 Sponsor des Teams bzw. dessen Vorgängers Mapei. Von 2003 bis 2011 war die Firma Haupt- und Namenssponsor des Traditionsteams.