Berlin (AFP) Die Deutsche Rentenversicherung warnt angesichts der aktuellen Rentendebatte vor zu großen Rentenversprechen. "Die Alterssicherung der Menschen ist ein sensibles Thema, das auch im Wahlkampf seriös diskutiert werden sollte", erklärte der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund, Axel Reimann, am Freitag. "Ich warne deshalb insbesondere vor zu großen Versprechungen, die dann später nicht zu realisieren sind."