Essen (AFP) Nach dem Zusammenbruch eines später gestorbenen 82-Jährigen im Vorraum einer Essener Bank hat die Polizei am Wochenende ihre Ermittlungen wegen unterlassener Hilfeleistung fortgesetzt. Geklärt werden soll die Identität von vier zunächst unbekannten Bankkunden, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Sie sollen an dem hilflos am Boden liegenden Mann vorbeigegangen oder sogar über ihn hinweg gestiegen sein, ohne Hilfe zu leisten.