Berlin (AFP) Die Nachfrage nach dem sogenannten Kleinen Waffenschein in Deutschland ist deutlich angestiegen. Ende September waren rund 440.000 waffenrechtliche Erlaubnisse zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen registriert, wie ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Sonntag bestätigte. Ende 2015 waren demnach im Nationalen Waffenregister rund 286.000 Kleine Waffenscheine gespeichert, Ende 2014 waren es 262.500.