Schwerin (AFP) Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern hat Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) für eine dritte Amtszeit gewählt. Der 67-Jährige erhielt bei der Abstimmung am Dienstag in Schwerin 41 von 71 abgegebenen Stimmen - bei 29 Gegenstimmen und einer Enthaltung. Sellering ist seit Oktober 2008 Regierungschef im Nordosten, er führt in der neuen Legislaturperiode erneut Koalition mit der CDU an.