Berlin (AFP) Wenige Tage vor einem Spitzentreffen der großen Koalition zur Rente zeichnet sich zwischen SPD und Union ein weiterer Konflikt ab. SPD-Parlamentsgeschäftsführerin Christine Lambrecht sprach sich am Samstag gegen Pläne aus, das Renteneintrittsalter an die Lebenserwartung zu koppeln. "Eine Erhöhung des Renteneintrittsalters steht überhaupt nicht zur Diskussion", erklärte Lambrecht.