Spartanburg (dpa) - Nach der Befreiung einer in einem Container gefangenen Frau hat die Polizei im US-Staat South Carolina auf demselben Grundstück eine Leiche gefunden. Ob es sich bei dem Toten um den vermissten Freund der 30-Jährigen handelt, ist noch unklar.
Die Polizei setzte die Suche nach weiteren möglichen Opfern auf dem Gelände in Spartanburg fort. Sie hatte am Donnerstag einen Mann festgenommen, der die Frau offenbar rund zwei Monate lang in dem Metallbehälter festgehalten hatte. Es sei möglich, dass er ein Serienmörder sei, zitierten US-Medien einen Polizeivertreter.