Hamburg (dpa) - In vielen Ländern der Welt glauben die meisten Menschen an einen Sieg von Hillary Clinton bei der bevorstehenden
US-Präsidentschaftswahl. Donald Trump sehe dagegen nur jeweils eine Minderheit als künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten, wie eine in 37 Ländern durchgeführte Umfrage des Ipsos-Instituts ergab. In Deutschland gehen demnach 69 Prozent von einem Sieg der demokratischen Kandidatin Clinton aus. Dagegen erwarten nur 14 Prozent, dass der Republikaner Trump der neue Präsident wird.