Berlin (AFP) Der als Freigänger in Haft sitzende Thomas Middelhoff soll Presseberichten zufolge erneut vor Gericht kommen. Das Landgericht Essen habe beschlossen, das Hauptverfahren gegen den früheren Arcandor-Chef sowie acht frühere Aufsichtsräte zu eröffnen, berichtete das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Ein Sprecher des Landgerichts habe dies bestätigt. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete unter Berufung auf einen Anwalt Middelhoffs, das Gericht habe eine Anklage teilweise zugelassen.