Berlin (AFP) Für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wäre ein Wahlsieg von Hillary Clinton in den USA ein Schritt hin zu mehr Gleichberechtigung von Mann und Frau. Zu der Aussicht, dass Clinton US-Präsidentin werden und somit eine weitere Frau ein politisches Spitzenamt übernehmen könnte, sagte die Kanzlerin am Dienstag in Berlin: "Dann kommen wir dem Gleichgewicht von Frauen und Männern in führenden Positionen etwas näher."