Düsseldorf (AFP) Nach der Zustimmung der Union zur Nominierung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) für das Amt des Bundespräsidenten hat sich auch die FDP offen für die Personalie gezeigt. Steinmeier sei "ohne Zweifel eine respektable Persönlichkeit", sagte FDP-Chef Christian Lindner am Montag der "Rheinischen Post" aus Düsseldorf. Die Liberalen wollten nun darüber beraten.