Freiburg (AFP) Im Fall der im Oktober in Freiburg getöteten 19-jährigen Studentin hat die Polizei offenbar einen Tatverdächtigen gefasst. "Wir freuen uns über gewisse Ermittlungserfolge", sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Einzelheiten will die Polizei am Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt geben. Zuvor hatte die "Badische Zeitung" berichtet, der mutmaßliche Täter sei gefasst worden.