Manila (AFP) Der künftige US-Präsident Donald Trump hat den philippinischen Staatschef Rodrigo Duterte nach Angaben aus Manila zur Fortsetzung seines umstrittenen Anti-Drogen-Kampfs ermuntert. Wie Duterte am Samstag erklärte, rief er Trump am Freitagabend an, um ihm zum Wahlsieg zu gratulieren. Trump wiederum habe ihm viel "Erfolg" beim Kampf gegen die Kriminalität auf den Philippinen gewünscht.