Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben sich für eine Ausweitung der milliardenschweren EU-Investitionsinitiative ausgesprochen. "Europa steht vor vielen Herausforderungen, die Notwendigkeit, Investitionen anzuschieben, gehört dazu", sagte der slowakische Finanzminister Peter Kazimir nach einem Treffen mit seinen EU-Kollegen in Brüssel. Die Slowakei hat derzeit den Vorsitz unter den EU-Staaten inne. Nun soll noch mit dem Europaparlament abschließend darüber verhandelt werden.

Agenda EU-Finanzministertreffen

Informationen der Europäischen Investitionsbank zu EFSI

Analyse des Rechnungshofs zur angepeilten Verlängerung

Mitteilung des Rats zur EFSI-Ausweitung

Beschluss des Rates vom 22.1.2013 zur Finanztransaktionssteuer

Gemeinsame Erklärung zum Deutsch-Französischen Ministerrat vom 19.2.2014 zur FTT

Mitteilung der Kommission vom 28.9.2011 zur FTT