Athen (AFP) Ein griechisches Gericht hat die Auslieferung von drei türkischen Offizieren in ihr Heimatland erlaubt, die nach dem gescheiterten Militärputsch vom 15. Juli nach Griechenland geflohen waren. Das Athener Berufungsgericht entschied am Dienstag, die drei Soldaten sollten in die Türkei überstellt werden wegen des "Versuchs zum Sturz des Regimes" von Präsident Recep Tayyip Erdogan, wie aus Justizkreisen verlautete. Drei andere Richter des selben Gerichts hatten erst am Montag die Auslieferung von drei anderen Offizieren abgelehnt.