Manila (AFP) Die philippinische Polizei hat nach den Feststellungen juristischer Ermittler einen festgenommenen Bürgermeister und seinen Mithäftling umgebracht. Die Ermittlungsbehörde NBI teilte am Dienstag mit, mehrere Augenzeugen hätten der zuvor veröffentlichten Version widersprochen, nach der Bürgermeister Rolando Espinosa bei einem Feuergefecht getötet worden sei.