Brüssel (AFP) Die USA werden nach den Worten von Außenminister John Kerry auch unter der Regierung des künftigen Präsidenten Donald Trump ihren Verpflichtungen gegenüber der Nato nachkommen. Der Regierungswechsel werde "nichts an dem unerschütterlichen Bekenntnis der USA zu ihren Nato-Verpflichtungen ändern", sagte Kerry am Dienstag in Brüssel nach einem Treffen mit seinen Nato-Partnern. Er sei "absolut zuversichtlich", dass die Regierung und der Kongress an dieser Stelle zusammenstehen werden.