Rotenburg (AFP) Allein mit einem feuchten Lappen hat die niedersächsische Polizei einem 22-jährigen Autofahrer helfen können: Der junge Mann sei zu Wochenbeginn zur Polizei in Zeven gekommen, um sein Kennzeichen als gestohlen zu melden, teilten die Beamten in Rotenburg am Mittwoch mit. Er bezichtigte demnach Unbekannte, das vordere Nummernschild auf dem Parkplatz eines Studentenwohnheims abgeschraubt zu haben.