Berlin (AFP) Nach der jüngsten Rentenerhöhung im Juli haben die Senioren in Deutschland im Durchschnitt im Monat netto 36 Euro mehr in der Tasche. Wie die "Bild"-Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung berichtete, stiegen die Altersrenten der Männer bundesweit durchschnittlich um 40 Euro auf 1061 Euro netto. Bei Frauen erhöhten sich die Renten im Schnitt um 32 Euro auf 696 Euro im Monat.