Göteborg (SID) - Handball-Bundestrainer Michael Biegler hat Torhüterin Katja Kramarczyk nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Rückraumspielerin Isabell Klein zurück in den EM-Kader geholt. Das bestätigte der Deutsche Handballbund (DHB) vor dem letzten Hauptrundenspiel am Mittwoch gegen Gastgeber Schweden (18.30 Uhr/Sport1).

Klein hatte beim 20:20 gegen Spanien in der Schlussphase einen Nasenbeinbruch sowie einen Bluterguss in der Nasenscheidewand erlitten und wird für das Schweden-Spiel ausfallen. Kramarczyk hatte in den ersten vier EM-Spielen im Kader gestanden, musste vor dem Spanien-Spiel jedoch für die 21 Jahre alte Dinah Eckerle weichen. Mit der bisherigen Stammtorhüterin Clara Woltering hat das DHB-Team damit drei Torfrauen im Kader.