Rom (AFP) Ärzten an einem Krankenhaus im nordwestitalienischen Turin ist nach eigenen Angaben bei der Behandlung eines schwerkranken sechsjährigen Mädchens eine Weltpremiere gelungen. Wie das Molinette-Hospital am Mittwoch mitteilte, pflanzten sie dem kleinen Mädchen an der Stelle der Milz eine Niere ein.