Teheran (dpa) – Der Iran hat Syrien zum Sieg über die Aufständischen in der Stadt Aleppo gratuliert. Der Iran werde auch weiterhin sowohl Syrien als auch den Irak im Kampf gegen "Terroristen" unterstützen, sagte Parlamentspräsident Ali Laridschani laut Nachrichtenagentur ISNA. Die heftige Kritik der USA und des Westens am Iran wies er zurück. Iran und Russland unterstützen den syrischen Präsidenten al-Assad. Derweil verzögert sich der geplante Abzug von Kämpfern und die Evakuierung von Zivilisten aus den Rebellengebieten Aleppos.