Moskau (AFP) Der russische Außenminister Sergej Lawrow rechnet damit, dass die syrischen Regierungstruppen bei der Einnahme der Stadt Aleppo nur noch "zwei bis drei Tage" auf "Widerstand" treffen werden. Er erwarte, dass die Aufständischen ihren Widerstand in den nächsten zwei bis drei Tagen aufgeben, sagte Lawrow am Mittwoch laut Berichten russischer Nachrichtenagenturen. Er hoffe, dass die Lage im Ostteil Aleppos dann geklärt sein werde.