Los Angeles (AFP) Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, hat den scheidenden US-Präsidenten Barack Obama aufgefordert, Öl- und Gasbohrungen vor der Küste seines Bundesstaats dauerhaft zu verbieten. Brown argumentierte in einem am Dienstag veröffentlichten Brief an den Präsidenten mit dem Schutz des Pazifiks und dem Kampf gegen den Klimawandel. Brown hofft offenbar auf eine schnelle Entscheidung Obamas, bevor Wahlsieger Donald Trump in gut einem Monat sein Amt antritt.