Wiesbaden (AFP) Mit einer gemeinsamen Großrazzia sind das Bundeskriminalamt (BKA) und Polizisten in Belgien und Polen gegen eine internationale Bande von Drogenhändlern vorgegangen. Wie das BKA am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, wurden seit Mittwoch sieben Verdächtige festgenommen. Insgesamt seien 23 Wohnungen, Häuser, Firmen oder Lagerräume durchsucht worden.