Berlin (AFP) Nach dem Beginn der Evakuierungen der Rebellengebiete von Aleppo hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) die Regierungen in Moskau, Teheran und Damaskus an ihre Verantwortung für die humanitäre Lage der bisherigen Bewohner erinnert. Es sei die "Verantwortung des Assad-Regimes und seiner russischen und iranischen Unterstützer, die Versorgung der Menschen sicherzustellen und für ihre Sicherheit zu sorgen", erklärte Steinmeier am Donnerstag in Berlin.