Aleppo (AFP) In der syrischen Metropole Aleppo hat am Donnerstag die Evakuierung der dort eingeschlossenen Bewohner begonnen. Wie ein AFP-Korrespondent berichtete, verließen über ein Dutzend Busse und Krankenwagen mit Verletzten und Zivilisten an Bord den Bezirk Al Amirijah und fuhren in das von der Regierung gehaltene Viertel Ramussa. Von da aus sollten die Bewohner in den Westen der Provinz Aleppo gebracht werden.