Nürnberg (SID) - Fed-Cup-Spielerin Annika Beck nimmt im kommenden Jahr am WTA-Turnier in Nürnberg (20. bis 27. Mai 2017) teil. Zwei Wochen nach Julia Görges (Bad Oldesloe) gab auch die 22-Jährige aus Bonn ihr Zusage. "Der Nürnberger Versicherungscup ist in meinem Turnierkalender eine feste Größe", sagte Beck.

Beck war in diesem Jahr beim Turnier in Franken wie ihre Fed-Cup-Kollegin Görges im Halbfinale gescheitert. Ziel der Weltranglisten-51. Beck bei der nächsten Auflage ist nach eigenen Angaben der Einzug ins Finale.

"Annika und Jule sind menschlich und sportlich absolute Top-Athletinnen, die es verstehen, das Publikum zu begeistern", freut sich Turnierdirektorin Sandra Reichel.