Aleppo (AFP) In der syrischen Metropole Aleppo hat am Donnerstag die Evakuierung der dort eingeschlossenen Bewohner begonnen. Wie eine Reporterin der Nachrichtenagentur AFP berichtete, verließen am frühen Nachmittag rund zwei Dutzend Busse und Krankenwagen mit Verletzten und Zivilisten den Bezirk Al-Amirijah und fuhren in das von der Regierung gehaltene Viertel Ramussa.