Beirut (AFP) Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat die umkämpfte Stadt Aleppo für "befreit" erklärt. Mit der "Befreiung" von Aleppo und der Vertreibung der Rebellen aus der zweitgrößten Stadt des Landes würden die Syrer "Geschichte schreiben", sagte Assad in einem am Donnerstag im Internet veröffentlichten Video. Zuvor hatten Assads Streitkräfte und ihre Verbündeten weitgehend die von den Rebellen gehaltenen Stadtviertel eingenommen.