Charleston (AFP) Der Attentäter von Charleston ist wegen der Tötung von neun Menschen in einer afroamerikanischen Kirche für schuldig erklärt worden. Die Geschworenen erklärten den 22 Jahre alten Dylann Roof am Donnerstag in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina in 33 Anklagepunkten für schuldig, darunter auch eines tödlichen Verbrechens aus Hass. Es handelte sich um den schlimmsten rassistischen Gewaltakt in der jüngeren Geschichte der USA.