Kairo (AFP) Nach internationaler Kritik an seiner Inhaftierung ist der ägyptische Schriftsteller Ahmed Nadschi vorerst auf freien Fuß gekommen. Die gegen Nadschi verhängte zweijährige Gefängnisstrafe werde ausgesetzt, solange seine Berufung gegen das Hafturteil laufe, entschied am Sonntag ein Berufungsgericht in Kairo. Das Berufungsverfahren solle am 2. Januar fortgesetzt werden.