Berlin (AFP) Der mutmaßliche Berliner U-Bahn-Schubser ist am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden. Wie ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft mitteilte, sei Svetoslav S. zum Tatvorwurf befragt und anschließend in Untersuchungshaft genommen worden. Dem 27-Jährigen werde gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Ob der Tatvorwurf zu einem versuchten Tötungsdelikt erweitert werde, hänge von den weiteren Ermittlungen ab.