Lucknow (SID) - Deutschlands Hockey-Junioren haben bei der Weltmeisterschaft in Indien die Bronzemedaille gewonnen. Der Nachwuchs des Deutschen Hockey-Bundes setzte sich in Lucknow im Spiel um den dritten Platz gegen Australien mit 3:0 (1:0) durch. 

Zweimal traf Timm Herzbruch von Uhlenhorst Mülheim, den Führungstreffer erzielte sein Klubkamerad Jan Schiffer. Das Halbfinale hatte das Team von Trainer Valentin Altenburger gegen Belgien unglücklich im Penaltyschießen verloren.