Berlin (AFP) Bundespräsident Joachim Gauck hat sich "bestürzt" über den tödlichen Vorfall auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin geäußert. "Das ist ein schlimmer Abend für Berlin und unser Land", erklärte Gauck am Montagabend in Berlin. "Auch wenn wir noch nicht viel über die Hintergründe des schrecklichen Geschehens auf dem Berliner Weihnachtsmarkt wissen: Ich bin in Gedanken bei den Opfern, bei ihren Angehörigen, bei allen Menschen, die um Familienangehörige oder Freunde fürchten."