Istanbul (AFP) Bei einem bewaffneten Angriff in Ankara ist der russische Botschafter türkischen Medienberichten zufolge schwer verletzt worden. Andrej Karlow sei am Montag bei einer Kunstausstellung in der türkischen Hauptstadt von einem unbekannten Angreifer angeschossen worden, berichteten die türkischen Fernsehsender NTV und CNN-Türk. Mehrere weitere Menschen wurden demnach bei dem Angriff verletzt.