Berlin (AFP) Nach der Todesfahrt eines Lastwagens auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche vermutet die Polizei einen Terroranschlag. "Alle polizeilichen Maßnahmen zu dem vermutlich terroristischen Anschlag am Breitscheidplatz laufen mit Hochdruck und der nötigen Sorgfalt", schrieb die Berliner Polizei am Dienstag im Kurzmitteilungsdienst Twitter. Zuvor hatte sie bereits mitgeteilt, dass der Laster offenbar vorsätzlich in die Menschenmenge gesteuert wurde und so zwölf Menschen tötete.