Berlin (AFP) Nach dem möglichen Anschlag mit neun Toten auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Kurfürstendamm haben die Rettungskräfte in der Nacht zum Dienstag ihren Einsatz abgeschlossen. "Die Berliner Feuerwehr hat ihren Rettungseinsatz am Breitscheidplatz beendet", teilte die Polizei im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Die Zahl der Verletzten bezifferten die Beamten auf 45, darunter mehrere Schwerverletzte.