Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Carrie Fisher soll nach Berichten von US-Medien einem Herzanfall in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Die "Star Wars"-Darstellerin habe auf dem Rückflug von London nach Los Angeles einen Herzanfall erlitten, wie die "Los Angeles Times" unter Berufung auf Notdienst- Mitarbeiter berichtete. Sie sei in Los Angeles sofort in ein Krankenhaus gebracht worden. Fisher ist vor allem durch ihre Rolle als Prinzessin Leia aus der "Star Wars"-Serie bekannt.