Rom (AFP) Im Aostatal sind mehr als hundert Menschen in einer Seilbahn steckengeblieben. Wegen starken Windes sei die Bahn im Skigebiet Cervinia zum Stillstand gekommen, berichteten italienische Medien am Samstag. Derzeit würden die Insassen in Sicherheit gebracht, teilte der Betreiber am Abend über den Kurzbotschaftendienst Twitter mit.