Gaza (AFP) Die radikalislamische Hamas hat die Resolution des UN-Sicherheitsrats gegen die israelische Siedlungspolitik in den Palästinensergebieten begrüßt. Die Annahme des Textes sei eine "wichtige Entwicklung" in den internationalen Beziehungen, erklärte die im Gazastreifen herrschende palästinensische Organisation am Samstag. Die Europäische Union und die USA betrachten die Hamas als Terrororganisation. Diese erkennt den Staat Israel nicht an.