Augsburg (AFP) Die 1,8 Tonnen schwere Weltkriegsbombe in der Augsburger Innenstadt ist erfolgreich entschärft worden. Dies teilte die Stadt Augsburg am Sonntagabend im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Zugleich betonte sie, dass die Evakuierung noch nicht aufgehoben sei. 54.000 Bewohner hatten ihre Wohnungen in der Innenstadt am frühen Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags wegen der Entschärfung verlassen müssen. Es handelte sich um die größte Evakuierung in Deutschland der Nachkriegszeit.