Los Angeles (AFP) Die US-Schauspielerin Carrie Fisher ist einem Medienbericht zufolge tot. Die 60-jährige Darstellerin der Prinzessin Leia aus der "Star Wars"-Saga sei am Dienstagmorgen (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Los Angeles wenige Tage nach einem schweren Herzanfall gestorben, berichtete das US-Promi-Magazin "People" unter Berufung auf eine Erklärung eines Familiensprechers. Fisher hatte am Freitag vor Heiligabend auf dem Flug von London nach Los Angeles kurz vor der Landung einen Herzstillstand erlitten.