Hannover (AFP) In Hannover ist gegen eine 22-jährige Mutter, die ihr neugeborenes Kind nahezu unversorgt in einem Koffer ablegte, Anklage erhoben worden. Der Frau wird versuchter Totschlag vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft in der niedersächsischen Landeshauptstadt am Mittwoch mitteilte. In dem Koffer waren neben dem lebenden Baby auch noch Skelettteile eines weiteren Säuglings gefunden worden, nachdem der Lebensgefährte der angeschuldigten Frau die Polizei alarmiert hatte.