Mönchengladbach (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist an einer Verpflichtung von Innenverteidiger Timothee Kolodziejczak von Europa-League-Sieger FC Sevilla interessiert. Das berichtet die spanische Zeitung AS. Der 25-jährige Franzose hat in Sevilla in dieser Saison seinen Stammplatz verloren und will den Klub im Winter verlassen.

Sportdirektor Max Eberl bestätigte im Interview auf der Vereinshomepage, dass die Borussia auf der Suche nach Verstärkungen ist. "Wir haben etwas im Kopf, was wir machen wollen. Leider stellt es sich momentan etwas schwieriger dar, als wir uns das erhofft haben. Allerdings ist das auch nicht verwunderlich, weil wir über einen Spieler mit großer Qualität sprechen. Es gilt jetzt, um diesen Spieler zu kämpfen. Wir werden nicht locker lassen und versuchen, diesen Transfer zu realisieren", sagte Eberl ohne einen Namen zu nennen.