Istanbul (AFP) Russland und die Türkei haben sich nach Berichten türkischer Staatsmedien auf eine landesweite Waffenruhe für Syrien verständigt. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwoch berichtete, soll die Waffenruhe um Mitternacht (Ortszeit) in Kraft treten und im ganzen Land gelten. "Terrorgruppen" sollen demnach allerdings davon ausgenommen sein.