Atlanta (SID) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA die Atlanta Hawks mit einer starken Leistung zum Sieg geführt. Der Spielmacher war beim 102:98-Erfolg nach Verlängerung gegen die New York Knicks mit 27 Punkten bester Werfer seines Teams, dazu gab er fünf Assists. Spieler des Spiels war bei den Hawks allerdings Dwight Howard, dem mit 16 Punkten und 22 Rebounds ein Double-Double gelang. 

"Es war ein fantastisches Spiel. Ich bin froh, dass wir gewonnen haben. Jeder hat gekämpft", sagte Schröder: "Ich versuche, dem Team zu helfen und das Team zu führen." Atlanta liegt mit 16 Siegen und 16 Niederlagen auf Platz sechs der Eastern Conference.

Paul Zipser erhielt beim 101:99-Erfolg der Chicago Bulls gegen die Brooklyn Nets keine Einsatzzeit.