Brüssel (AFP) Bei eiskaltem Wetter soll ein Paar in Brüssel einen sechsjährigen Jungen 15 Stunden lang auf dem Balkon ausgesperrt haben. Das Kind sei ohnmächtig, unterkühlt und unterernährt von Rettungskräften aufgefunden worden und schwebe in Lebensgefahr, teilte die Staatsanwaltschaft der belgischen Hauptstadt am Donnerstag mit. Die Mutter des Jungen und sein Stiefvater wurden festgenommen.