Pittsburgh (SID) - Ohne Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl bleibt Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Profiliga NHL weiter in der Erfolgsspur. Das Team um Superstar Sidney Crosby gewann trotz zweimaligen Rückstands gegen die Carolina Hurricans noch 3:2. Crosby erzielte das zwischenzeitliche 1:1, dem Schweden Carl Hagelin gelang im Schlussdrittel der entscheidende Treffer. Pittsburgh ist mit 53 Punkten derzeit das beste Team der NHL, allerdings hat Verfolger Columbus Blue Jackets (52) vier Spiele weniger absolviert.